EM Schweiz

EM ist ein menschenfreundliches und umweltsicheres Produkt der EMRO (EM Research Organization, Japan), welches durch die Kombination nützlicher Mikroorganismen (die in der Natur existieren) wie Milchsäurebakterien, Hefen und Photosynthesebakterien, synergetische Effekte schafft. Es wurde 1982 von Professor Teruo Higa entwickelt. EM aktiviert bereits vorhandene Mikroorganismen im Boden und im Wasser und maximiert deren natürliche Kraft/Wirkung. Der Begriff «EM» repräsentiert eine Reihe von mikrobiellen Produkten, die in zahlreichen Einsatzgebieten wie Landwirtschaft, Nutztierhaltung, Umweltreinigung/-schutz und Gesundheitsversorgung, in mehr als 100 Ländern der Welt, eingesetzt werden.

Die Handelsmarke bzw. der Handelsname EM gehört der EMRO und wird für eine Auswahl von Produkten verwendet.

EM erhöht die Diversität der Mikroorganismen

Gesunder Boden und sauberes Wasser werden von der Diversität und dem Gleichgewicht der Mikroorganismen-Gemeinschaft, die natürlicherweise darin vorkommt, aufrechterhalten. Wenn zum Beispiel das Gleichgewicht der Mikroorganismen im Boden gestört wird, verarmt der Boden und die Pflanzen wachsen schlecht. Wenn die Mikrobiologie des Bodens im Gleichgewicht ist, werden die Pflanzen gesund und dadurch resistenter gegen Schäden, die von Krankheiten oder Schädlingen verursacht werden, sein.

In verschmutzten Flüssen sterben Lebewesen, die nicht in gestörten Umgebungen überleben können, aus und das Ökosystem verarmt bzw. wird zerstört. Wenn die Diversität der Mikroorganismen hoch ist, ist es umgekehrt, die Fähigkeit der natürlichen Selbstreinigung wird gefördert und das Wasser wieder sauber. Der Grund warum EM diese Probleme lösen kann ist, das EM ein gesundes Gleichgewicht der Mikroorganismen im Ökosystem wiederherstellt und dadurch seine Fähigkeit zur Selbstreinigung erhöht.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)